Was tun, wenn der interne Android-Speicher voll wird?

Obwohl 32 GB, 64 GB und 128 GB interner Android-Speicher groß und ausreichend für den täglichen Gebrauch klingt, wird er in wenigen Jahren leicht voll, wenn Sie viele Dateien auf Ihrem Android-Handy/Tablett gespeichert haben (insbesondere Anwendungen und Spiele, die jeweils 100 MB erreichen können). Weißt du, wir haben Dutzende von Apps auf Android installiert, ganz zu schweigen von Videos, Musik und Fotos. Um eine langsame Antwort zu vermeiden, müssen Sie Ihr Android-Handy gründlich reinigen. Für Benutzer von Android-Geräten, der das Problem hat samsung tablet speicher voll, stehen verschiedene Methoden zur Verfügung.

  • Lösung 1: Freimachen Sie Android-Speicherplatz, ohne etwas zu verlieren.
  • Lösung 2: Dateien auf PC oder Cloud kopieren
  • Lösung 3: Löschen Sie nutzlose Dateien oder deinstallieren Sie Bloatware.
  • Lösung 4: Werkseinstellung des Android-Telefons

Was tun, wenn der interne Android-Speicher voll wird?

Lösung 1: Freimachen Sie Android-Speicherplatz, ohne etwas zu verlieren.

1. Fotos komprimieren.

Das erste, was wir tun können, um unseren Android-Bereich freizumachen, ist, Android-Fotos zu komprimieren, ohne die Fotoqualität zu beeinträchtigen. Es gibt viele fotokomprimierende Apps, die Hilfe anbieten. Sie müssen nur einen auf Ihren Computer herunterladen und Fotos und Videos auf Ihrem Android-Gerät scannen lassen. Danach zeigt Ihnen die App die Originalgröße Ihres Fotoalbums und die komprimierte Größe an.
Bildkomprimierung

2. Apps auf SD-Karte verschieben.

Apps werden standardmäßig auf Ihrem Handy installiert, wenn Sie sich nicht dafür entschieden haben, Apps auf SD-Karte zu installieren. Um Apps auf die SD-Karte zu übertragen, müssen Sie nur zu „Einstellungen“ > „Speicher“ > „Interner Speicher“ > „Apps“ gehen > die App finden > auf „Ändern“ klicken. > „SD-Karte“ > „MOVE“.
Apps auf SD-Karte verschieben

Lösung 2: Dateien auf PC oder Cloud kopieren

1. Hochladen von Fotos in Google Photos.

Google Photos ermöglicht es Ihnen, Fotos in die Cloud hochzuladen, entweder in hoher Qualität oder in Originalqualität. Sie können auch andere Dateien und Dokumente auf Google Drive und andere Cloud-Speicherdienste hochladen.
Google Fotos automatisch organisiert

2. Kopieren Sie Dateien von Android auf den Computer.

Stellen Sie sicher, dass die wichtigen Dateien, die Sie benötigen, enthalten sind und sichern Sie Ihr Android-Telefon. Sichern Sie diese einfach mit dem Android-Datenmanager auf Ihrem Computer. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihre Android-Handy-Daten kopiert wurden, können Sie die Fotos, Videos oder Musik, die nicht häufig verwendet werden, von Ihrem Android löschen. Die gelöschten Dateien sind nicht für immer verschwunden, Sie können sie mit FonePaw Android Data Recovery jederzeit wiederherstellen.

Lösung 3: Löschen Sie nutzlose Dateien oder deinstallieren Sie Bloatware.

1. App-Cache leeren.

Da wir unsere Android-App verwenden, werden einige Cache-Dateien auf Ihrem Android-Handy hinzugefügt. Um mehr Speicherplatz zu erhalten, müssen Sie den App-Cache von Zeit zu Zeit leeren. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Apps“ > wählen Sie die Apps > klicken Sie auf „Storage“ > „CLEAR CACHE“.
Cache Android löschen

2. Löschen Sie unnötige Dateiordner.

Eine weitere Möglichkeit, Android-Dateien für mehr Platz zu löschen, besteht darin, nutzlose Ordner oder Dateien mit der Richtung der Android-Dateikategorie zu löschen.

3. Löschen Sie nutzlose Dateien mit dem Root Explorer.

Installieren Sie den Root Explorer und suchen Sie das Verzeichnis „/data/local“. Suchen Sie dann den Ordner „rights“ oder „tmp“ und leeren Sie die Ordner. Danach werden die Apps, die nicht installiert werden konnten, gelöscht.

4. Root Android und entfernen Sie Bloatware.

Es gibt viele Bloatware vorinstalliert auf unserem Android-Telefon, um das Android-Telefon aufgeräumt zu bekommen, wir können das Android-Telefon rollen, um den Superuser-Modus zu erhalten, und Sie können jetzt vorinstallierte Apps deinstallieren, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Apps“ > die App > „UNINSTALL“ wählen.

Veröffentlicht unter Android | Hinterlasse einen Kommentar